Informationsplattform
ländlicher Raum und Landentwicklung

Zukunftsvision - offene Dörfer

Termin: 26.09.2017 - 09:00 bis 26.09.2017 - 16:00
Druckansicht Anmelden
Inzwischen kommen in Bayern wenige Flüchtlinge an. Nach der großen Hilfsbereitschaft und dem Engagement ist bei vielen Helfern inzwischen Ernüchterung eingetreten. Die Stimmung hat sich verändert.
Die einen fühlen Ärger, andere Sorge, wieder andere Zuversicht. Wer Ärger fühlt, tendiert zur Abwehr. Die Zuversichtlichen hingegen sind bereit zum Einsatz.
Viele Gemeinden verfügen über ehrenamtliche Strukturen und Nachbarschaft wird in den Dörfern noch gelebt. Diese Potenziale gilt es zu nutzen, denn Vielfalt beinhaltet auch Chancen.
Wir möchten Sie ermutigen, sich weiter zu engagieren und an der Zukunftsvision eines offenen und tolleranten Dorfes zu arbeiten. Sie erhalten Informationen und Ideen, wie künftig das soziale Zusammenleben gestaltet und wie Integration gelingen kann.

Ziele des Seminars
- lnformationen über das Asylrecht
- Vielfalt, Werte und Solidarität entdecken
- Wie gestalten sich offene Dörfer
- Welche Unterstützung ist notwendig
- Informations- und Erfahrungsaustausch

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an  Helfer und Unterstützer engagierte
Unterstützer/innen, Helfer/innen, ehrenamtlich engagierte, interessierte Bürger/innen und Koordinator/innen sowie Kommunalpolitiker/innen.
und interessierte Bürgerinnen und Bürger

Tagungsort

Schule der Dorf- und Landentwicklung Thierhaupten e. V. (SDL)
im ehem. Benediktinerkloster
Klosterberg 8
86672 Thierhaupten

Tel: 0 82 71 / 41 44 1
Fax: 0 82 71 / 41 44 2
info@sdl-thierhaupten.de
www.sdl-inform.de

Träger

SDL Thierhaupten

Kosten

Die Teilnahmegebühren für das eintägige Seminar betragen Euro 30,- inkl. Verpflegung und Erfrischungsgetränke.

Seminarleitung

Gerlinde Augustin
Schule der Dorf- und Landentwicklung Thierhaupten

Prof. Dr. Theresia Wintergerst
Kommunalberaterin

Christine Brandmeir
SDL-Moderatorin
Projekte auf Google Maps